Turnverein Beringen

Turnen verbindet …

03.06.2019

Unser Beitrag an die #etf2019challenge

Bereit für Aarau

Vielen Dank an den STV Hallau und den TV Oberschan 1886 für die Nominierung. Auch wir freuen uns auf ein grossartiges Fest in Aarau.

Wir nominieren weiter:

TV Neuhausen
Turnverein Löhningen
TV Gächlingen
Team-Aerobic Randenblick (Turnverein Neunkirch)
TV Unterer Reiat

Wir wünschen viel Spass


15.10.2018

Turnfahrt in der schönen Innerschweiz

Viel Nebel und Spass in der Innerschweiz

Am Samstagmorgen reisten rund 20 Turner und Turnerinnen in die Zentralschweiz. Mit der Bahn, dem Bus und der steilsten Standseilbahn der Welt erreichten wir den Stoos. Mit dem Sessellift erreichten wir den Klingenstock, von wo aus wir die gut zweistündige Gratwanderung zum Fronalpstock starteten. Die wunderschönen Aussichten waren leider vom Nebel verdeckt. Immer wieder lösten sich die Nebelfelder kurz und gaben jeweils einen Blick auf die wunderschöne Innerschweiz frei. Nach langem Auf und Ab erreichten wir den Fronalpstock mit müden Beinen. Einige begaben sich gleich ins Restaurant, andere streichelten die Ziegen. Ob Picknick oder feine Älplermagronen aus dem Restaurant, jeder genoss die Stärkung auf dem Berg. Leider wollte sich der Nebel beim Mittagessen nicht lösen, so verliessen wir den Stoos und reisten nach Luzern, wo wir übernachteten. Während des Abendessens beim Italiener wurde Karten gespielt und anschliessend das Nachtleben in Luzern entdeckt, mehr oder weniger lange.

Gemütlich um 9:30 Uhr ging es am Sonntag dann in Richtung Pilatus. Wir waren definitiv nicht die einzigen, die in den Bergen die Sonne suchten, weshalb die Bahnen überrennt wurden. Zum Glück war eine Wanderung von der Krieneregg zur Fräkmüntegg geplant, so konnten wir zumindest für 2 Stunden den Touristenmassen entfliehen. Nach dem Mittagessen konnte man sich im Seilpark verweilen oder eine rasante Fahrt auf der Rodelbahn erleben.
Für die Heimreise planten wir genügend Zeit ein, da die Schlange für die Talfahrt immer länger wurde. Erholen durften wir uns im reservierten 1. Klasse Abteil der SBB. So trafen wir am Abend mit vielen tollen Erlebnissen in Beringen ein.
Vielen Dank an den Organisator.


1|2|3|4|5|6|7|